Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Alleinunfall mit Verletztem

Hemer (ots) - Am heutigen Morgen, 24.11.2014, gegen 05:30 Uhr, kam es auf der Ihmerter Straße Höhe Am Giebel zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen kam ein 49-jähriger Iserlohner aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Pkw Opel von der Fahrbahn ab, überfuhr eine dortige Leitplanke und prallte gegen einen Baum. Hierbei wurde er so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus verbracht wurde. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Hemer (Tel.: 9099-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: