Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Polizei sucht Zeugen nach Handtaschenraub

Menden (ots) - Am Dienstagabend war eine 19-jährige Mendenerin an der Pastor-Quade-Straße Ecke Turmstraße unterwegs. Ein männlicher Täter entriss ihr plötzlich von hinten die Handtasche und stieß sie zu Boden. Der Täter floh zu Fuß in Richtung Rathaus-Parkhaus. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten das Diebesgut in Tatortnähe auffinden. Die Fahndung nach dem Räuber verlief bislang erfolglos. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, zwischen 20 und 30 Jahren, schwarze "bollige" Jacke, dunkle Hose, kurze Haare.

Wer hat die Tat beobachtet oder kann Angaben zur Identität des Täters machen? Hinweise bitte an die Polizei Menden unter 02373/9099-6215 oder 9099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: