Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Ausschreitungen beim Fußballspiel

Hemer (ots) - Am 16.03.2014, in den Nachmittagsstunden kam es auf dem Sportplatz am Apricker Weg bei dem Fußballspiel zwischen Vatanspor (4.Mannschaft) und DJK Grün Weiß Menden zu einer Körperverletzung zwischen zwei Spielern. Nach einem Foulspiel kam es zu einem Gerangel zwischen den beiden Beschuldigten. Während ein 31-jähriger Iserlohner noch am Boden lag, kam sein Kontrahent, 22-jähriger Hemeraner, noch einmal zurück und trat diesem mit dem Fußballschuh (Stollenschuhe für Kunstrasen) ins Gesicht. Bei Eintreffen der Polizei hatte sich die Lage bereits wieder beruhigt. Der Vorfall wurde durch den Schiedsrichter im Spielbericht vermerkt. Es wurde eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung vorgelegt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: