Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Drei Einbrüche und einen Diebsathl angezeigt

Iserlohn/Letmathe (ots) - Am Schürenbusch Im Tatzeitraum 05.03.2014, 12:30 Uhr - 16:15 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter, das Schutzgitter eines Kellerfensters aufzubiegen. Dieser Versuch scheiterte glücklicherweise. Der Sachschaden wird mit ca. 300,-- Euro angegeben.

Dietrich-Liesenhoff-Straße Unbekannte Täter kletterten am Mittwoch, 05.03.2014, in der Zeit von 17:30 Uhr - 19:50 Uhr, auf den Balkon in der ersten Etage und hebelten die Balkontür auf. In der Wohnung wurde alles durchsucht und ein Sparbuch mit entwendet. Der Sachschaden beträgt ca. 200,-- Euro.

Feldmarkring Ebenfalls am 05.03.2014, (17:45 Uhr - 21:00 Uhr) hebelten der/die Täter ein Fenster im Erdgeschoss aus. Der oder die Täter durchsuchten mehrere Räume des Wohnhauses und entwendeten Bargeld. Der Sachschaden beträgt ca. 500,-- Euro.

Nordengraben Bislang unbekannte Täter entwendeten innerhalb der letzten Woche einen von drei Standaschenbechern vor dem Haus Nordengraben 8. Der Aschenbecher hat ein auffälliges Aussehen, er sieht wie eine ca. 1,50m hohe Zigarette ( Farben weiß gelb ) aus. Dieser Aschenbecher war mit einem Schloss in einer Bodenhülse gesichert.

Hinweise zu den Einbrechern bzw. Dieben nimmt die Polizei in Iserlohn (Tel.: 9199-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: