Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Sachbeschädigungen an Pkw

Lüdenscheid (ots) - In der Nacht zum Sonntag (23.02.2014), bis kurz nach Mitternacht, kam es in der Knapper Straße zu Sachbeschädigungen, bei der acht ! Fahrzeuge durch Vandalen beschädigt wurden. Bei denen in Parklücken bzw. Parkboxen abgestellten Pkw wurden die Außenspiegel abgetreten, umgebogen bzw. aus der Halterung gerissen. Der hinterlassene Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt weit mehr als tausend Euro. Die Täter kamen vermutlich fußläufig aus Richtung Innenstadt und gingen in Laufrichtung Lösenbacher Landstraße.

Ebenfalls in der Nacht zum Sonntag, 23.02.2014, vor 03:00 Uhr, kam es in der Straße In der Mark zu vier Sachbeschädigungen an Pkw. Hier wurden an vier Pkw die Außenspiegel beschädigt. Ein Zeuge konnte einen Tatverdächtigen ausmachen, der die Straße In der Mark aus Richtung der Lösenbach kommend in Richtung Friesenstraße ging. Täterbeschreibung:

   - männlich
   - trug eine grüne Winterjacke mit Kapuze 

Ob es einen Zusammenhang zwischen den Sachbeschädigungen in der Knapper Straße und der Straße In der Mark gibt, ist noch nicht abschließend geklärt. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei in Lüdenscheid (Tel.: 9099-0 oder 9099-6326) bittet nun Zeugen des Vorfalls, sich mit ihr in Verbindung zu setzen. Gleiches gilt für Hinweise zu dem Tatverdächtigen In der Mark.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: