Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Alarmanlage vertreibt Einbrecher

Iserlohn (ots) - Westfalenstraße Am gestrigen Donnerstag, 20.02.2014, gegen 20:15 Uhr, wurde an einem Bürogebäude an der Westfalenstraße in Höhe 108 an der Rückseite eine Scheibe eingeschlagen. Mit Auslösen der Alarmanlage flüchteten der/die Täter von der Tatörtlichkeit - ohne Beute - in unbekannte Richtung. Es entstand ein Sachschaden von ca. 400,-- Euro. Hinweise zu den vermeintlichen Tätern oder verdächtigen Personen im Umfeld nimmt die Polizei in Iserlohn (Tel.: 9199-0) entgegen.

"Beratung zum Einbruchschutz bietet die Polizei unter 02373/9099-5511 oder 5512"

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: