Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Super Erfolg Iserlohner Ermittlungskommission

POL-MK: Super Erfolg Iserlohner Ermittlungskommission
Bild 2

Menden/Hemer (ots) - Am Montagmorgen, 10.02.2014, gegen 06:00 Uhr, wurden in Unna, B 233/Autobahnabfahrt A 44, drei Männer albanischer Herkunft in zwei PKW von Spezialeinsatzkräften der Polizei überwältigt und vorläufig festgenommen. Die 32, 23 und 22 Jahre alten Männer waren zuvor über das Dach des Lebensmittelmarktes "Kaufland" in Bochum eingestiegen und hatten Zigaretten im Wert von über 20.000 Euro entwendet. Sie gehören einer mehrköpfigen Bande an, die sich zusammengefunden hat, um im Bereich Ruhrgebiet /Sauerland in Lebensmittel- und Elektrofachmärkte einzubrechen und Tabakwaren oder Elektroartikel zu stehlen. Nach zum Teil verdeckten Ermittlungen einer Iserlohner Ermittlungskommission können der Bande Einbrüche in die Fa. Brumberg in Menden, Real Hemer, Berlet Soest, REWE in Fröndenberg und letztlich Kaufland in Bochum nachgewiesen werden. Der Gesamtschaden liegt bei über 170.000 Euro. Gegen die drei vorgeführten Täter wurde Haftbefehl erlassen und die Untersuchungshaft angeordnet. Nach zwei weiteren Bandenmitgliedern wird noch gefahndet, die Ermittlungen dauern an. Anhang: siehe Foto

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: