Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Einbruch angezeigt und Täter gestellt

Altena (ots) - Nachrodt- Wiblingwerde Hagener Straße Am 02.02.2014 meldete gegen 01:46 Uhr ein Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens, dass sich zwei Personen auf dem Firmengelände einer Firma an der Hagener Straße aufhalten würde. Mit Eintreffen der Polizei wurden zwei 29 und 35 jährige Niederländer auf dem Gelände der Firma vorläufig festgenommen. Sie stehen in Verdacht, einen mit Buntmetall beladenen Lkw entwenden zu wollten. Nach Vernehmung und Rücksprache mit Staatsanwaltschaft wurden die Beiden entlassen. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen versuchten Diebstahls.

Schubertstraße Am Sonntag, 02.02.2014, in der Zeit von 14:45 Uhr - 23:15 Uhr, hebelten unbekannte Täter ein Fenster des Wohnhauses auf und durchsuchten im EG die Schränke in den Zimmern. Aus dem Schlafzimmer wurden drei Uhren entwendet. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500,- Euro.

Hinweise zu den Einbrechern nimmt die Polizei in Altena (Tel.: 999-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: