Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Versuchter Einbruch gescheitert

Lüdenscheid (ots) - Elsa-Brändström-Straße Ein Zeuge teilte mit, dass er am 29.01.2014, 20:13 Uhr, aus seinem Wohnhaus gekommen sei und eine männliche Person im Eingangsbereich der Bäckerei stand. Dann sah er, wie die Person sich mit einem längeren Gegenstand vor den Schlossbereich beugte und gegen die Tür drückte. Als sich der Täter nach erkennen entfernte, folgte der Zeuge dem Mann und informierte die Polizei. Diese traf den Mann kurz darauf an und nahm ihn zur Identitätsfeststellung und Sachverhaltsabprüfung mit zur Polizeiwache. Die Ermittlungen gegen den 37-jährigen Lüdenscheider dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: