Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Wer kann Angaben zur kaputten Seitenscheibe im Bus machen ?

Menden (ots) - Beschädigter Bus Am Montag, 27.01.2014, gegen 14:50 Uhr, wurde ein Linienbus, der im Auftrag der MVG tätig ist, an der Bodelschwinghstraße , Höhe 40 ,an der Seitenscheibe beschädigt. Der Busfahrer vernahm einen lauten Knall und stelle fest, dass ein großes Loch im Bereich einer hinteren Seitenscheibe war. Er konnte keinen Hinweis auf den Verursacher geben. Im Bus saßen zwei Fahrgäste, die gebeten werden, sich mit der Polizei in Menden (Tel.: 9099-0 oder 9099-62-16) in Verbindung zu setzen. Gleiches gilt für Zeugen des Vorfalls, die sagen können, wer die Scheibe zerstört und/oder womit sie beschädigte wurde.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: