Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Mehrere Einbrüche angezeigt

Lüdenscheid (ots) - Wilhelm-Kattwinkel-Straße Am Samstag, 25.01.2014, in der Zeit von 17:00 Uhr -22:00 Uhr hebelten Einbrecher ein Fenster auf und gelangten so in ein Einfamilienhaus. Es wurde Bargeld und Schmuck in unbekannter Höhe entwendet. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.

Honseler Straße Ebenfalls am Samstag, 25.01.2014, 18:45 Uhr - 25.01.2014, 23:45 Uhr, kletterten unbekannte Täter am Fallrohr eines Reihenendhauses auf den Balkon der 1. Etage und hebelten dort eine Terrassentür auf. Alle Räume wurden durchsucht. Über Diebesgut können zurzeit keine Angaben gemacht werden. Hier entstand ein Sachschaden von ca. 250,- Euro.

Willy-Bürger-Straße In der Zeit vom 25.01.2014, 15:30 Uhr - 26.01.2014, 01:30 Uhr, hebelten unbekannte Täter das rückwärtige Küchenfenster auf und gelangten so in das Haus. Beide Etagen wurden durchsucht. Entwendet wurde Bargeld und Schmuck. Der hinterlassene Sachschaden wird auf ca. 300,- Euro geschätzt.

Städtisches Museum Lüdenscheid Sauerfelder Straße Ebenfalls in der Nacht zum Sonntag, (25.01.2014, 18:20 Uhr bis 26.01.2014, 13:30 Uhr), versuchten bislang unbekannte Täter sich über einen Seiteneingang Zutritt zum Museum der Stadt Lüdenscheid zu verschaffen. Dies misslang jedoch. Der Sachschaden wird mit etwa 2000,- Euro angegeben.

Sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen, den Tätern und/oder verdächtigen Fahrzeugen nimmt die Polizei in Lüdenscheid ( Tel.: 9099-0) entgegen.

"Beratung zum Einbruchschutz bietet die Polizei unter 02373/9099-5511 oder 5512"

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: