Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Räuberischer Diebstahl

Lüdenscheid (ots) - Am 20.01.2014, gegen 19.30 Uhr, befand sich eine 75-jährige Lüdenscheiderin auf dem Parkplatz des Kaufparks am Brockhauser Weg an ihrem Fahrzeug und legte ihre Jutetasche auf dem Fahrersitz ab. Nach dem sie die Tür wieder zu gezogen hatte, begab sie sich zu der Heckklappe ihres Pkw, um einen Getränkekasten im Kofferraum zu verstauen. Diesen Augenblick nutzte eine männliche Person, öffnete die Fahrertür und nahm die Jutetasche vom Fahrersitz. Die Lüdenscheiderin wollte das verhindern, dass sie bestohlen wird und ist sofort in Richtung des Mannes gelaufen. Der Täter aber stieß die 75-jährige derart fest weg, dass sie zwischen die geparkten Fahrzeugen auf den Boden stürzte. Dort blieb sie eine Weile liegen, weil sie durch die Wucht des Wegstoßens geschockt war. Der Täter konnte im Anschluss daran zu Fuß mit der Beute in Richtung Brockhauser Weg flüchten und dann nach rechts in Richtung Gevelndorf.

In der Jutetasche befand sich die schwarze Geldbörse der Lüdenscheiderin mit folgendem Inhalt: Bargeld eine EC-Karte der Sparkasse Lüdenscheid ein neuer Personalausweis ein Führerschein ein Kfz.-Schein eine Krankenversicherungskarte von der BEK eine Versicherungskarte der Kfz.-Versicherung eine Karte vom REHA-Zentrum "FEELGOOD" ein Augenpass ein Impfpass und persönliche Fotos

Der Flüchtige konnte wie folgt beschrieben werden:

ca. 25 Jahre schlanke Figur dunkles, glattes, mittellanges Haar schlankes, blasses Gesicht ca. 1,80 m groß helle Strickjacke

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Lüdenscheid.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: