Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Einbruch und Raub angezeigt

Halver (ots) - Von-Vincke-Straße Ein unbekannter Täter versuchte am Freitag, 17.01.2014, gegen 18:30 Uhr, ein rückwärtig gelegenes Fenster an einem Haus aufzuhebeln. Die Geschädigten waren zu Hause und wurden auf den Einbruchversuch aufmerksam. Als sie das Licht einschalteten und den Täter anriefen, flüchtete dieser. Außer dem Hinweis auf eine Kapuze konnten die Geschädigten keine Personenbeschreibung abgeben. Der Sachschaden beträgt ca. 150 Euro.

Schulzentrum Die 78-jährige Geschädigte wurde am Samstag, 18.01.2014, gegen 11:40 Uhr, am Schulzentrum Opfer eines Raubüberfalls. Ein junger Mann hatte sich ihr von hinten genähert und ihr die Handtasche entrissen. Sie fiel hierbei zu Boden, verletzte sich leicht und der Täter lief wieder in Richtung Schulzentrum davon. Täterbeschreibung: Männlich, dunkle Kleidung

Hinweise auf den Einbrecher und den Räuber nimmt die Polizei in Halver ( Tel.: 9199-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: