Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Polizei sucht Flüchtige; Dieb gestellt

Hemer (ots) - In der Zeit von Freitag, 17.45 Uhr bis Samstag, 10.30 Uhr wurde ein am Finkenweg 3 am Fahrbahnrand geparkter grüner VW Passat von einem fremden Fahrzeugführer beschädigt. Es entstand Lackschaden an der vorderen rechten Stoßstange in Höhe von ca. 250 EUR. Am Sonntag zwischen 11.00 Uhr und 22.15 Uhr wurde ein an der Märkischen Straße Höhe Nr. 73 abgestellter schwarzer Pkw Kia Sorento linksseitig unfallbeschädigt. Offenbar hat ein vorbeifahrendes Kfz den Kia gestreift und Schaden in Höhe von etwa 500 EUR angerichtet. In beiden Fällen entfernten sich die Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizeiwache Hemer (Tel. 90 99 0) bittet um Hinweise auf die Flüchtigen.

Zeugen stellen Dieb Bei einem Diebstahl auf frischer Tat ertappt wurde am gestrigen Abend, 06.01.2014, gegen 22:10 Uhr, ein 29-Jähriger Marokkaner, der seinen Wohnsitz in Hünxe hat. Er war mit einem Komplizen in der Sporthalle (Umkleidekabine) des TV Sundwig an der Hönnetalstraße bei der Durchsuchung mehrerer Sporttaschen angetroffen worden. Er wurde durch Zeugen gestellt, der zweite Täter konnte bislang unerkannt flüchten. Bei seiner Festnahme leistete der - auch im Beisein der Polizeibeamten - erheblichen Widerstand. Der Dieb wurde dem Gewahrsam zugeführt und die Ermittlungen dauern an. Beschreibung des flüchtigen Täters: männlich, dunkler Teint, bärtig

Hinweise zu dem zweiten Täter nimmt die Polizei in Hemer (Tel.: 9099-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: