Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Brand eines Wohnhauses

Goch (ots) - Am Mittwoch, 13.09.2017, 16:22 Uhr, wurde der Polizei ein Brand auf der Bahnhofstraße in Goch gemeldet. Ein Wohnhaus im Innenstadtbereich brannte in voller Ausdehnung, ein Übergreifen des Feuers auf Nachbargebäude konnte trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr nicht verhindert werden. Es entstand nach derzeitigem Kenntnisstand kein Personenschaden. Die Bahnhofstraße musste für die Löscharbeiten gesperrt werden. Derzeit dauern die Löscharbeiten an, so dass erst nach deren Abschluss die Sperrung aufgehoben werden kann. Im Anschluss wird die kriminalpolizeiliche Brandursachenforschung erfolgen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: