Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Kleve - PKW-Brand und Diebstähle aus PKW / 53-jähriger Tatverdächtiger identifiziert (Nachtrag zur Meldung vom 10. Juli 2017, 16.59 Uhr)

Kleve-Kellen (ots) - Am Sonntag (9. Juli 2017) hatten unbekannte Täter an der Riswicker Straße auf dem Parkplatz eines Vereinsheims einen 3er BMW angezündet. Die Täter entwendeten außerdem aus drei weiteren Fahrzeugen unter anderem eine Schützenuniform, ein mobiles Navigationsgerät, ein Rechaud sowie verschiedene Elektrowerkzeuge. Ein Zeuge meldete sich bei der Polizei, da er dort zur Tatzeit einen verdächtigen Mann gesehen hatte, der eine Bohrmaschine und einen Werkzeugkoffer trug. Es gelang der Kripo Kleve, diese Person als einen 53-jährigen Mann aus Kleve zu identifizieren. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Beamten den überwiegenden Teil der Beute sowie eine größere Menge Canabispflanzen und Betäubungsmittel. Die Beamten leiteten gegen den 53-Jährigen ein Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: