Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Emmerich - Katze verletzt / Schussabgabe mit Luftgewehr auf einen Kater

Emmerich-Hüthum (ots) - Am Mittwoch (15. Februar 2017) gegen 11.00 Uhr kehrte ein freilaufender Kater mit einer blutenden Schussverletzung zu seiner Besitzerin zurück. Bei einer Operation konnte dem Tier ein Luftgewehr-Diabolo aus der Blase operiert werden. Das Diabolo hatte zuvor die Milz, die Lunge und den Darm verletzt. Der Katze geht es mittlerweile besser. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass ein unbekannter Täter mit einem Luftgewehr im Bereich der Weidenstraße / Straatmannshof auf den Kater geschossen hat. Hinweise bitte an die Kripo Emmerich unter Telefon 02822/7830.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: