Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Kevelaer - Fünf Fahrzeuge aufgebrochen / Zeugen gesucht

Kevelaer (ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (1. Dezember 2016) brachen unbekannte Täter mehrere Fahrzeug auf.

Auf der Röntgenstraße entwendeten die Täter aus einem schwarzen 3er BMW das Lenkrad mit dem Airbag.

Täter schlugen an der Heinestraße eine Seitenscheibe von einem grauen 7er BMW ein und entwendeten das fest eingebaute Navigationssystem.

Ebenfalls auf der Heinestraße brachen Täter ein Türschloss von einem schwarzen BMW X3 auf. Die Täter entwendeten den Fahrerairbag und das festeingebaute Navigationsgerät.

An der Albert-Einstein-Straße brachen Täter ein Türschloss von einem weißen BMW X3 auf. Die Täter entwendeten ebenfalls den Fahrerairbag und das festeingebaute Navigationsgerät.

Unbekannte Täter schlugen an der Fritz-Reuter-Straße eine Seitenscheibe von einem schwarzen VW Passat ein und entwendeten das fest eingebaute Navigationssystem.

Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823-1080.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: