Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Kleve - Räuberischer Diebstahl / Ladendieb schlägt Ladendetektiv

Kleve (ots) - Am Montag (17. Oktober 2016) gegen 13.30 Uhr entwendete ein 41-jähriger in Kleve wohnender Ägypter in einem Geschäft an der Große Straße drei Jeanshosen sowie eine Jacke und verstaute die Beute in eine Tasche. Ein Ladendetektiv hatte den Diebstahl beobachtet. Der 41-Jährige konnte flüchten und wurde von dem Detektiv verfolgt. Auf der Lindenallee in Höhe der Graf-Otto-Straße holte der Detektiv den Ladendieb ein. Der 41-Jährige schlug dem Detektiv ins Gesicht, als dieser ihn festhalten wollte. Es kam zu einer Rangelei. Die nahezu gleichzeitig eintreffenden Streifenbeamten konnten den Ladendieb vorläufig festnehmen. Das Geschäft hatte dem 41-Jährigen bereits ein Hausverbot erteilt, weil er dort schon als Ladendieb aufgefallen war. Bei der Durchsuchung des Ladendiebes fanden die Beamten einen "Bestellzettel" mit Größenangaben. Am Dienstag wurde der 41-Jährige dem Haftrichter vorgeführt, der gegen ihn einen Untersuchungshaftbefehl wegen gewerbsmäßigem Diebstahl erließ.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: