Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Kellerbrand

Geldern (ots) - Sonntag, 24.07.2014, 20:45 Uhr, wurde auf dem Brühlschen Weg ein Kellerbrand gemeldet. Bei Eintreffen der Rettungskräfte wurde vor Ort der verantwortliche Mieter angetroffen, der versucht hatte, den Brand selbstständig zu löschen - dabei zog er sich eine leichte Rauchgasintoxikation zu. Nach ersten Ermittlungen wurde der Brand durch einen technischen Defekt eines im Keller aufgestellten Kühlschrankes ausgelöst. Es entstand leichter Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: