Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Räuberische Erpressung
Zwei Männer rauben das Handy eines Jugendlichen

Geldern (ots) - Am Dienstag (21. Juni 2016) gegen 14.30 Uhr war ein 15-jähriger Jugendlicher aus Straelen zu Fuß auf dem Brühlscher Weg unterwegs. In Höhe der Wichardstraße näherten sich ihm von hinten zwei unbekannte Männer. Sie schubsten den 15-Jährigen zu Boden und verlangten dessen Handy. Nachdem der Jugendliche den beiden Tätern sein Handy gegeben hatte, flüchteten die Männer zu Fuß über den Brühlscher Weg.

Die beiden vermutlich deutschen Täter waren ca. 20 bis 25 Jahre alt und ca. 1,75m groß. Einer von beiden trug eine auffällige Brille mit blauen Bügeln und einem grünen Gestell. Dieser Täter hatte braune kurze Haare. Der andere Mann hatte blonde Haare.

Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Geldern unter Telefon 02831-1250.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: