Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Schwerer Verkehrsunfall
Toyota fuhr auf einen Audi auf

Emmerich (ots) - Am Sonntag (19. Juni 2016) um 14.25 Uhr fuhr ein 24-jähriger Mann aus Emmerich mit seinem Audi auf der Eltener Straße in Richtung Elten. Als er nach rechts in die Straße Bramberg abbiegen wollte, fuhr ihm ein 20-jähriger Mann aus den Niederlanden mit seinem Toyota auf das Fahrzeug auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi nach rechts über den Grünstreifen auf den Geh/Radweg geschleudert. Hierbei drehte sich der Audi und rollte rückwärts in eine kleine Böschung hinunter, wo er an einem Baum zum Stehen kam. Beide Fahrer sowie die zwei Beifahrer des Toyota-Fahrers verletzten sich und wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An den Autos entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: