Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: 16jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Kerken-Aldekerk (ots) - Unfallzeit: Dienstag, 23.02.2016, 16:25 Uhr Unfallort: Kerken-Aldekerk, Kreuzung Rheurdter Str. (B510) / Umgehungsstr. (B9)

Zur Unfallzeit befuhr eine 55jährige Frau aus Issum mit ihrem PKW Fiat die B510 in Fahrtrichtung Aldekerk. An der Kreuzung zur B9 beabsichtigte sie, nach links auf die B9 in Fahrtrichtung Krefeld abzubiegen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem 16jährigen Fahrer eines Kleinkraftrades, der die Kreuzung aus Richtung Ortsmitte (Rheurdter Str.) geradeaus in Richtung Rheurdt überqueren wollte. Der 16jährige Kerkener wurde beim Verkehrsunfall schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber dem Krankenhaus zugeführt. Der Sachschaden wird auf insgesamt 5.000 EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: