POL-KLE: Brand in leerstehendem Mehrfamilienhaus

Goch (ots) - Am Freitag, 15.01.2016, bemerkte ein Zeuge eine Rauchentwicklung aus einem 4-geschossigem Gebäude an der Melatenstraße. Das Wohnhaus steht bereits seit längerer Zeit leer. Die Zugänge zum Haus sind zugemauert. Zutritt ist lediglich über eine verschlossene Stahltüre möglich. Unbekannte Täter hebelten diese Stahltür auf und gelangten so in das Objekt. Im Gebäude wurde dann im Treppenhaus Müll in Brand gesetzt. Der Brand wurde abgelöscht. Es entstand kein Personen- oder weiterer Gebäudeschaden. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 02821-1080 mit der Kripo Goch in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: