Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Schnelle Täterfestnahme nach Raubüberfall auf Verbrauchermarkt

Emmerich (ots) - Am Dienstag, 26.05.15, gegen 20:30 Uhr, betrat ein 37jähriger Niederländer einen Verbrauchermarkt auf der Wardstraße. Der Beschuldigte bedrohte eine 59jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte die Tageseinnahmen. Diese wurden ihm mit der Kassenschublade ausgehändigt. Der Beschuldigte flüchtete anschließend aus dem Markt und fuhr mit einem blauen PKW mit dem Kennzeichen RL-NB 51 in Richtung Eltener Straße davon. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte kurze Zeit später von Polizeikräften im Ortsteil Elten auf dem Wildweg in Höhe des Campingplatzes in dem oben angegebenen PKW angetroffen werden. Im PKW befand sich die ausgehändigte Kassenschublade mit den Tageseinahmen. Darunter lag eine Gaspistole.

Der Pkw sowie die Pistole wurden sichergestellt. Der 37jährige Niederländer wurde festgenommen und der Polizeiwache zugeführt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: