Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Autofahrerin bei Frontalzusammenstoß leicht verletzt

Kevelaer (ots) - Unfallzeit: Sonntag, 24.05.2015, 04:30 Uhr

Ein 20jähriger PKW-Führer aus Nettetal befuhr mit seinem VW Golf die Walbecker Straße in Fahrtrichtung Walbeck. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einer 59jährigen Gocherin, die mit ihrem PKW Hyundai die Walbecker Straße in Gegenrichtung befuhr. Trotz eines Ausweichmanövers kam es zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei die 59jährige leicht verletzt wurde. Der Sachschaden wird auf 8.000 EUR geschätzt. Der 20jährige stand unter Alkoholeinfluss; ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: