Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: 5-Jähriger vermisst
Die Suche nach dem vermissten Jungen geht weiter (Nachtrag zur Erstmeldung vom 6. Mai 2015, 03.09 Uhr)

Straelen-Herongen (ots) - Die Suche nach dem seit Dienstag (5. Mai 2015) gegen 15.30 Uhr vermissten 5-jährigen Filip geht mit unverminderter Intensität weiter. In den frühen Morgenstunden löste eine Hundertschaft der Polizei die Polizeibeamten und Feuerwehrleute ab, die bis zu diesem Zeitpunkt nach dem Kind gesucht hatten. Erneut wird die Suche durch den Einsatz der Tauchergruppe der Feuerwehr Goch und eines Polizeihubschrauber unterstützt.

Filip ist ca. 100 cm groß, hat braune Augen und braune Haare. Er trägt eine dunkelblaue Jeanshose und ein schwarz-weiß gestreiftes langärmeliges Oberteil sowie eine dunkle Fleecejacke. Filip ist Epileptiker und spricht kein deutsch.

Auf dem Foto ist deutlich ein sogenannter Undercut in seiner Frisur in Form eines ausrasierten Winkels auf der linken Kopfseite zu sehen.

Hinweise zu Filip bitte an die Polizei Geldern unter Telefon 02831/1250.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: