Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Schwerer Verkehrsunfall
81-jähriger Radfahrer tödlich verletzt

Weeze (ots) - Am Dienstag (5. Mai 2015) gegen 11.55 Uhr befuhr ein 81-jähriger Mann aus Uedem mit seinem Pedelec den Radweg der Uedemer Straße (L 5 / a. g. O: 100 km/h) von Uedem in Richtung Weeze. Ein 36-jähriger Mann aus Geldern befuhr mit seinem VW Crafter die Uedemer Straße in gleiche Richtung. In Höhe des Vorselaer Weg überquerte der Radfahrer plötzlich die Straße, um nach links auf den asphaltierten Wirtschaftsweg abzubiegen. Der 81-Jährige wurde vom Lieferwagen erfasst und tödlich verletzt. Der sofort alarmierte Notarzt konnte lediglich den Tod des Mannes feststellen. Die Uedemer Straße blieb für die Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme zwischen der Gocher Straße (B 9) und dem Sandheider Weg bis 14.00 Uhr gesperrt. Der Opferschutz der Kreispolizeibehörde Kleve übernahm die Benachrichtigung sowie die erste Betreuung der Angehörigen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: