Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Tatklärung
31-Jähriger beobachtet Dieseldiebstahl

Rheurdt (ots) - Am Montag (04. Mai 2015) gegen 22.50 Uhr beobachtete ein 31-jähriger Mann aus Rheurdt auf der Straße Pannenkaulen zwei Männer mit einer weißen Sattelzugmaschine der Marke MAN. Diese machten sich an einem roten Lkw Lancia zu schaffen. Der Zeuge verständigte die Polizei. Zwischenzeitlich verließen die beiden Männer mit ihrem Fahrzeug die Einsatzörtlichkeit. In Neukirchen-Vluyn auf der Niederrheinallee konnten sie von der Polizei gestellt werden. Bei den Tätern handelt es sich um einen 28-jährigen und um einen 36-jährigen Mann aus Rumänien. Ermittlungen ergaben, dass die Täter aus dem Lkw Lancia Kraftstoff abgezapft hatten. In ihren Vernehmungen räumten sie die Tat ein. Nach Zahlung einer Sicherheitsleistung, wurden sie wieder entlassen. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren gegen die Männer ein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: