Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Festnahme nach Sachbeschädigung und versuchtem Diebstahl

Kleve (ots) - Am Freitag (01.05.2015) beobachtete ein 46jähriger Zeuge gegen 06:15 Uhr eine augenscheinlich angetrunkene männliche Person, die auf der Merowinger Straße zunächst einen Blumentopf auf einen am Fahrbahnrand geparkten schwarzen VW Golf warf und anschließend ohne Erfolg versuchte, mit einem Pflasterstein, die Frontscheibe des Pkw einzuschlagen. Nachdem der Zeuge die Polizei verständigt hatte, konnte er noch beobachten, dass den Mann in eine Grundstückseinfahrt einbog, über ein Tor kletterte und in einer Garage verschwand. Dort konnten die Beamten der Polizeiwache Kleve einen 31jährigen Mann aus Kleve festnehmen. Er hatte bereits aus der Garage Bier, Lebensmittel und eine Axt entwendet und zum Abtransport bereit gelegt. In seiner Kleidung wurde eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Gegen den Tatverdächtigen wurde Strafanzeige erstattet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: