Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Räuberischer Diebstahl

Kevelaer (ots) - Am 25.12.14 gegen 22:09 Uhr hielt ein Zug der Nordwestbahn mit Fahrtziel Kleve im Bahnhof Kevelaer. Ein bislang unbekannter Täter entriss einem 21jähhrigen Mann dessen Mobiltelefon der Marke LG und flüchtet aus dem Zug. Der Geschädigte rannte dem Täter hinterher. Er flüchtete in Richtung Ladestraße und konnte in Höhe des Fußgängerüberweges eingeholt werden. Dort bedrohte der Täter den Geschädigten mit einem größeren Stein, den er aufgehoben hatte. Aus Angst stellte der Geschädigte die Verfolgung ein. Der Täter flüchtete weiter durch das Gleisbett in Richtung Bahnhofkiosk. Beschreibung des Täters: ca. 170 cm, ca. 25 Jahre alt, rundes, hellhäutiges Gesicht, kräftig, khakifarbene Winterjacke, graue Wollmütze. Zeugen werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei in Goch unter der Telefonnummer 02823 1080 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: