Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus

Rees (ots) - Am Mittwoch (10. Dezember 2014) gegen 20.10 Uhr versuchten unbekannte Täter, die Haustür eines Einfamilienhauses an der Straße Am Damm aufzuhebeln. Als die 78-jährige Bewohnerin verdächtige Geräusche vernahm, zog sie die Jalousien eines Fensters hoch, machte Licht und rief laut. Daraufhin ließen die Unbekannten von ihrem Vorhaben ab und flüchteten. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an die Kripo Emmerich unter Telefon 02822/7830.

Information der Kreispolizeibehörde Kleve: KHK Dinkhoff berät jeden Dienstag zwischen 12.00 Uhr und 17.00 Uhr in der Dienststelle in Kalkar kostenfrei und neutral bezüglich technischer Prävention zum Einbruchschutz. Bitte melden Sie sich unter Telefon 02821/504-1972 an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: