Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfall
Beladener Anhänger eines Lkw kippte um

Geldern (ots) - Am Donnerstag (27. November 2014) gegen 07.05 Uhr befuhr ein 50-jähriger Fahrer aus Weeze mit einem Lkw die Straße Am Mühlenwasser (Landstraße 480) aus Kapellen kommend in Richtung Geldern. Während der 50-Jährige auf dem Weg zum Schlachthof einen Traktor überholte, platzte der vordere, linke Reifen des Anhängers. Aus diesem Grund kam der mit 100 Schweinen beladene Hänger ins -Wanken und kippte schließlich nach links um. Der Fahrer blieb aber unverletzt. Es wurde ein Veterinärmediziner hinzugezogen, der vor Ort fünf der Schweine notschlachten ließ. Die anderen Tiere wurden in einen Transportcontainer umgeladen. Zur Beseitigung der Gefahrenstelle sperrte die Polizei die Landstraße 480 für etwa drei Stunden. Der linksseitig stark beschädigte Anhänger wurde abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: