Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Festnahme der Täter nach Überfall auf eine Spielhalle

Kalkar (ots) - Am Freitag (21. November 2014) gegen 09.22 Uhr überfiel ein mit einem Messer bewaffneter, maskierter Einzeltäter die Spielhalle an der Altkalkarer Straße. Mehrere Zeugen sahen den Mann, der als Beifahrer in einen roten Opel stieg und informierten sofort die Polizei über den Notruf. Die sofort eingeleitete Fahndung hatte bereits um 09.54 Uhr Erfolg.

Die Beamten nahmen auf der Tiller Straße einen 55-jährigen Tatverdächtigen fest, auf den die Beschreibung passte. Er befand sich mit der möglichen 51-jährigen Mittäterin aus Kalkar in einem roten Opel. In dem Fahrzeug fanden die Beamten ein Messer. Auch die Frau wurde vorläufig festgenommen.

In seiner Vernehmung gab der 55-Jährige, der in der Bundesrepublik ohne festen Wohnsitz ist, die Tat zu. Im Anschluss durchsuchten die Ermittler die Wohnung in Kalkar und fanden dort die Beute sowie die Bekleidung und stellten sie sicher.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: