Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfall
23-jährige Radfahrerin schwer verletzt

Weeze (ots) - Am Montag (17. November 2014) gegen 07.30 Uhr ereignete sich auf der Gocher Straße (Bundesstraße 9) in Höhe des Hamscher Wegs ein Verkehrsunfall, durch den eine 23-jährige Radfahrerin aus Kleve schwer verletzt wurde.

Die 23-Jährige fuhr mit ihrem Rad aus Richtung Weeze kommend in Richtung der Bundesstraße 9 und beabsichtigte diese an der Verkehrsinsel zu überqueren. Dabei übersah sie den Opel des 38-jährigen Fahrers aus Goch. Durch den Zusammenstoß mit dem Fahrzeug wurde die Kleverin schwer verletzt. Sie musste nach notärztlicher Versorgung vor Ort zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des Pkw erlitt einen Schock und musste ebenfalls behandelt werden.

Zur Unfallaufnahme war die Bundesstraße 9 im Bereich Weeze für etwa 90 Minuten gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: