Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Aufbrüche von Pkw
Die Polizei sucht Zeugen

Kleve (ots) - In der Zeit von Sonntag um 03.00 Uhr bis Montag (17. November 2014) um 15.45 Uhr brachen unbekannte Täter das Schloss der Beifahrertür eines Renault Twingo auf, der an der Henri-Dunant-Straße abgestellt war. Sie durchsuchten das Fahrzeug, machten aber keine Beute. Außerdem wurde vergeblich versucht, die Fahrertür eines lilafarbenen Peugeot aufzubrechen, der an der Sackstraße geparkt war. Auch die Fahrertür eines an der Karl-Leisner-Straße abgestellten, schwarzen VW Golf brachen Unbekannte auf. Hier entwendeten sie den Fahrzeugschein aus dem Handschuhfach. Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821/5040.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: