Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Familienstreit eskalierte
34-jähriger Mann verletzte seinen Vater mit einem Messer

Rees (ots) - Am Mittwoch (26. März 2014) gegen 00.45 Uhr kam es zwischen einem 34-jährigen Mann und seinem 62-jährigen Vater aus Rees in der gemeinsamen Wohnung zu einem Streit und wechselseitigen Körperverletzungen. Im Verlauf der Auseinandersetzung nahm sich der 34-Jährige ein Messer und fügte seinem Vater Schnittverletzungen an der Hand und am Oberkörper sowie eine Stichverletzung am Oberarm zu. Der 62-Jährige flüchtete aus der Wohnung und informierte die Rettungskräfte. Anschließend wurde er mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der stark alkoholisierte 34-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen. Nach Blutprobenentnahme und Ausnüchterung wird er am heutigen Tag von der Kripo Kalkar zur Sache vernommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: