Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Randalierer leistete Widerstand

Goch (ots) - Am Samstag (22. März 2014) gegen 03.30 Uhr rief ein 50-jähriger Mann aus Goch die Polizei, da dessen stark alkoholisierter Sohn auf der Steinstraße randalierte. Um bevorstehende Sachbeschädigungen des 20-Jährigen zu verhindern, wurde er in Gewahrsam genommen und in den Streifenwagen gebracht. Dabei biss der 20-Jährige einem 46-jährigen Polizeibeamten in die Hand. Nach ambulanter Behandlung der Bisswunde konnte der 46-Jährige seinen Dienst nicht fortsetzen. Der 20-Jährige wurde nach Blutprobenentnahme und Ausnüchterung am Samstagmittag aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Widerstandes ein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: