Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfall mit getötetem Radfahrer

Kevelaer (ots) - Am 19.03.14 gegen 19:35 Uhr kam es an der Einmündung Xantener Straße / Oetzelstraße im Ortsteil Winnekendonk zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 84jähriger Mann aus Kevelaer fuhr mit seinem E-Bike aus der Oetzelstraße in die Fahrbahn der Xantener Straße ein. Dabei beachtete er nicht die Vorfahrt einer 20jährigen PKW Fahrerin aus Kevelaer, die die Xantener Straße aus Richtung Sonsbeck, in Richtung Winnekendonk befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision der Fahrzeuge, wobei sich der Radfahrer schwere Verletzungen zuzog. Er wurde zunächst zum Krankenhaus Kevelaer verbracht und von dort mit einem Rettungshubschrauber zu einer Spezialklinik geflogen. Beim Transport dorthin verstarb er. Die PKW Fahrerin und ihre 18jährige Beifahrerin aus Weeze erlitten einen Schock und mussten auch ärztlich behandelt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: