Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Räuberischer Diebstahl - Lkw-Fahrer leicht verletzt

Straelen (ots) - Am Samstag, 15.03.14, gegen 21:00 Uhr, hielt sich ein 39-jähriger Tschechischer Lkw-fahrer mit seinem Sattelzug auf dem Parkplatz An der Ölmühle gegenüber der Verladerampe der Firma Bofrost auf. Der Fahrer des Sattelzuges bemerkte plötzlich wie bisher unbekannte Täter sich an dem Tankdeckel seines Lkw zu schaffen machten. Er stellte die Täter zur Rede und wurde unvermittelt mehrmals ins Gesicht geschlagen und dabei leicht verletzt. Wie viele Täter vor Ort waren konnte der Lkw-Fahrer nicht sagen. Es wurden ca. 20 Diesel entwendet.

Hinweise bitte an die Kripo Geldern unter 02831-125-0

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: