Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Brand am Jugendheim "Moms" verursacht durch einen 15-Jährigen

Kleve (ots) - Am Dienstag (4. März 2014) gegen 18.00 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei zu einem Brand am Jugendheim "Moms" am Ehlersweg aus. An der Hintertür des Gebäudes gab es eine starke Rauchentwicklung. Die Feuerwehr stellte fest, dass die Isolierung hinter dem Wärmedämmputz brannte und löschte das Feuer. Personen befanden sich zu dem Zeitpunkt nicht im Jugendheim. Als Verursacher des Brandes konnten die Beamten einen 15-jährigen Jugendlichen aus Kleve ermitteln. In seiner Vernehmung gab der Junge zu, in der Nähe der Tür "gezündelt" zu haben. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren gegen den 15-Jährigen ein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: