Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Brandursachenermittlung noch nicht abgeschlossen
Nachtrag zur Meldung vom 22.02.2014, 02.58 Uhr

Goch (ots) - Am Freitag (21. Februar 2014) gegen 22.30 Uhr geriet eine Turnhalle des Gymanasiums an der Gaesdoncker Straße in Brand. Personenschaden entstand nicht. Der Sachschaden wird auf 150.000 Euro geschätzt.

Nach Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben sich Hinweise auf einen möglichen technischen Defekt im Geräteraum der Sporthalle.

Zur Bestätigung der Brandursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Die Ermittlungen dauern zurzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: