Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Unfallflucht / 27-jähriger Radfahrer fuhr gegen Pkw und flüchtete

Kleve (ots) - Am Montag (10. Februar 2014) gegen 14.20 Uhr befuhr ein 27-jähriger Mann mit seinem Fahrrad den Gehweg der Straße An der Post von der Bahnhofstraße in Richtung Brückenstraße. Plötzlich fuhr er auf der Brückenstraße zwischen haltenden Fahrzeugen vom Gehweg auf die Fahrbahn und übersah dabei einen 47-jährigen Mann aus Neukirchen-Vluyn, der mit seinem Pkw die Brückenstraße von der Klever Straße in Richtung Markt befuhr. Es kam zum Zusammenstoß und der 27-Jährige stürzte auf die Fahrbahn. Er zog sich eine Kopfverletzung zu, die vor Ort von einem Ersthelfer versorgt wurde. Nach erfolgter Erstversorgung flüchtete er zu Fuß vom Unfallort. Sein Fahrrad und sein Handy blieben zurück und wurden sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass er sich mit der Kopfverletzung und einem Schlüsselbeinbruch zur stationären Behandlung ins Krankenhaus begeben hatte. Der 27-jährige Mann aus Polen hält sich zur Zeit bei seiner Schwester in Goch auf. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht ein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: