Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Kleve (ots) - Ein unbekannter Täter spannte ein stark reisfestes dünnes Seil über die komplette Fahrbahn der Lindenallee, Höhe Nr. 129. Das Seil war in zwei unterschiedlichen Höhen am Straßenbäumen befestigt. Eine 34jährige Zeugin aus Kleve geriet am Samstag, den 08.02.14, gegen 19:40 Uhr, mit ihrem Pkw in das Seil und durchtrennte dieses. Personen kamen nicht zu Schaden. Am Pkw waren oberflächliche Kratzer erkennbar. Augenscheinlich sollten Zweiradfahrer zu Fall gebracht und verletzt werden. Die Straße ist dort abschüssig und in unmittelbarer Nähe zum Fahrradparcours eines Spielplatzes.

Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter 02821-504-0

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: