Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Versuchter Dieseldiebstahl an einer Tankstelle
Kraftstoff lief aus

Issum (ots) - Am Freitag (31. Januar 2014) gegen 06.05 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr zu der Tankstelle an der Weseler Straße aus. Hier hatten im Laufe der Nacht unbekannte Täter versucht, Diesel zu entwenden. Sie schnitten die Schläuche von zwei Dieselzapfsäulen durch und nahmen an, der Kraftstoff würde deshalb auslaufen.

Als das nicht geschah, verließen die Täter das Gelände unerkannt wieder und nahmen die Zapfhähne mit.

Nach der Öffnung der Tankstelle um 06.00 Uhr, stellte eine Angestellte die Pumpe an, um Tankvorgänge zu ermöglichen. An zwei Zapfsäulen floss Diesel aus, woraufhin die Pumpe sofort gestoppt wurde.

Die Feuerwehr Issum beseitigte den ausgelaufenen Dieselkraftstoff.

Hinweise bitte an die Kripo Geldern unter Telefon 02831/1250.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: