Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Einbruch in ein Einfamilienhaus / Unbekannte stahlen Bargeld

Kleve (ots) - Unbekannte Täter drangen am Montag (27. Januar 2014) zwischen 14.10 Uhr und 21.20 Uhr durch die Terrassentür in ein Einfamilienhaus an der Berliner Straße ein. Sie suchten im Haus nach Wertgegenständen. Im Obergeschoss fanden sie Bargeld sowie eine Geldkarte und stahlen beides. Darüber hinaus entstand Sachschaden an der Terassentür. Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821/5040.

Einbrecher kommen oft tagsüber, wenn üblicherweise niemand zu Hause ist - zur Schul-, Arbeits- und Einkaufszeit, am frühen Abend, bei einsetzender Dämmerung oder an Wochenenden. Leider erleichtert ihnen die Sorglosigkeit mancher Bewohnerinnen und Bewohner vielfach die Tat: Da wird die Wohnungs- oder Haustür nur ins Schloss gezogen und nicht abgeschlossen, da kommt der Schlüssel in sein vertrau-tes "Versteck" unter der Matte, im Blumenkasten oder auf dem Türrahmen, da bleiben gut erreichbare Fenster, Balkon- oder Terrassentüren in Kippstellung offen.

Die Polizei rät:

Sicherheitsbewusstes Verhalten und solide mechanische Sicherungstechnik (z. B. Schutzbeschläge und Zusatzschlösser) stehen beim Einbruchschutz an erster Stelle und bieten dem Einbrecher Widerstand.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: