Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Polizeibeamten

Kleve (ots) - Am Montag, den 20.01.2014, gegen 22:02 Uhr befuhr ein Funkstreifenwagen (Fustkw) der Polizeiwache Kleve, nach einem Raubdelikt in Kranenburg (siehe gesonderte Pressemitteilung), unter Inanspruchnahme von Sonder - und Wegerechten (eingeschaltetes Blaulicht mit Martinshorn) die Grunewaldstraße (L484) in Fahrtrichtung Grenze. Eine vor dem Fustkw fahrende 23jährige Pkw-Führerin aus Kleve wollte während der Überholvorgangs des Fustkw nach links in die Straße Wolfsgraben abbiegen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurden der 36jährige Fahrer des Fustkw und sein 49jähriger Beifahrer leicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens beträgt insgesamt 8000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: