Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: 19-Jähriger nach Pkw-Brand festgenommen

Kranenburg (ots) - Am Donnerstag (16. Januar 2014) gegen 04.30 Uhr randalierte ein 19-jähriger Mann aus Nimwegen (NL) lautstark vor der Wohnung seiner Ex-Freundin in Kranenburg. Als er an ihrem Pkw hantierte, rief die 21-jährige Niederländerin die Polizei. Beim Eintreffen der Polizeikräfte brannte der Vordersitz des ebenfalls vor dem Haus geparkten Pkw ihres neuen Freundes. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand. Der 19-Jährige wurde während der eingeleiteten Fahndung auf dem Genneper Weg in seinem Pkw festgestellt, angehalten und festgenommen. Die Untersuchung des sichergestellten Pkw durch einen Brandsachverständigen und die Vernehmung des 19-Jährigen dauern derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: