Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: BMW überschlägt sich, Fahrer verletzt sich schwer

Höxter (ots) - 37671Höxter, OT Bosseborn, L890, Freitag, 18.08.2017, 05.47 Uhr

Zur Unfallzeit befuhr ein 40-jähriger BMW-Fahrer die L 890 von Bosseborn in Richtung Ovenhausen. In einer langgezogenen Linkskurve geriet der Fahrzeugführer zunächst rechts auf die Bankette und prallte anschließend links im Graben gegen eine Feldauffahrt. Der Pkw überschlug sich daraufhin und kam mittig auf der L 890 zu liegen. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand Totalschaden. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um die Bergung. Die L 890 musste für 90 Minuten komplett gesperrt werden. Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren, wurde die örtliche Feuerwehr zum Abstreuen und Reinigen der Unfallstelle hinzugezogen.

/Ar.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: