Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Zwei Tatverdächtige nach Einbruchsversuch festgenommen

33034 Brakel (ots) - Am frühen Freitagmorgen, 17.02.2017, gegen 02.35 Uhr, sah eine Zeugin, dass zwei Personen versuchten in ein Geschäft in der Straße Hanekamp einzubrechen. Als die beiden Täter feststellten, dass ihr Vorhaben bemerkt wurde, flüchteten sie. Im Rahmen der anschließenden polizeilichen Fahndung konnte eine Polizeistreife einen 19-jährigen Mann aus Brakel und einen 20-jährigen Mann aus Höxter, auf die die Täterbeschreibungen zutrafen, festnehmen. Nach ersten Erkenntnissen wurde aus dem Geschäft nicht entwendet, es entstand jedoch ein Sachschaden von 250 Euro. Weitere Ermittlungen dauern derzeit noch an./He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: